Kategorie: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

FairTeiler für Köln - Das Projekt wurde erfolgreich umgesetzt!

Foodsharing Köln

Foodsharing Köln

Foodsharing ist eine 2012 entstandene Initiative gegen Lebensmittelverschwendung, die überproduzierte und nicht gewollte Lebensmittel vor der Tonne "rettet" und sie unentgeltlich an Interessierte, Bedürftige und Organisationen verteilt. Ziel ist es, die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern, Menschen für das Thema zu sensibilisieren und sich aktiv gegen die Ressourcenverschwendung einzusetzen

Tätigkeitsschwerpunkte:

Wir setzen an drei Stellen an:

1. Bei Lebensmittelhändlern: Auf der Basis von Kooperationen werden Lebensmittel vor dem Wegwerfen gerettet, abgeholt und weiterverteilt.

2. Bei Verbraucher*innen im privaten Bereich: Wir stellen allen Menschen, die selbst Essen retten oder teilen wollen, auf foodsharing.de die digitale Infrastruktur zur Verfügung.  Menschen können dieses Angebot nutzen, um zum Beispiel, um vor der Abreise in den Urlaub ihre übrigen Lebensmittel per virtuellem Essenskorb zu verteilen.

3. Bei Produktionsbetrieben: Wir wollen Menschen motivieren und ihr Engagement fördern, damit sie "Ausschussobst und -gemüse" vor dem Verrotten oder Verderben retten.

Stärken:

Wir können mit über tausend ehrenamtlichen HelferInnen in Köln jeden Tag viele Tonnen genießbare Lebensmittel vor der Tonne retten.

Kontakt

Foodsharing Köln
Krefelder Wall 30
50670 Köln
Deutschland
Webseite: http://foodsharing.koeln

INFOS

Kategorie: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Adresse: gesamtes Stadtgebiet , 50670 Köln, Deutschland