Kategorie: Nachhaltige Städte und Gemeinden

Wild bees project Cologne - Wildbienen in der Großstadt

Eingebettet in eine Maßnahme der Berufsorientierung für die Jahrgänge 8 bis 10 möchte der Projektträger an drei Schulstandorten in Köln (Förderschule Martin Köllen; Hauptschule Kurt Tucholsky; Gesamtschule Lise Meitner) das Überleben von Wildbienen u.a. schützenswerten Insekten nachhaltig fördern. Eine selbstgebaute, fachlich korrekte Insekten-Nisthilfe (3 x 165,00 Euro), die Aufbereitung des Bodens mit einem Sand-Lehmgemisch (3 x 50,00 Euro), sofern die meisten Hummeln und Wildbienen im Erdreich nisten, und Nahrungspflanzen (Nektar tragende Stauden und Obstgehölze) soweit das Auge ... bzw. das Geld reicht (3 x 785,00 Euro) Die Teilnehmenden werden sensibilisiert für den Umwelt- und Klimaschutz, als auch für die Bedeutung von Wildbienen als globale Ernährungsgrundlage der Menschheit. Darüber hinaus werden Kenntnisse in Berufen des Holz- und Gartenbaus und im Unterrichtsfach Biologie vermittelt und das Schulgelände mit nachhaltig ökologischem Nutz- und Aufenthaltswert bereichert.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Nachhaltige Städte und Gemeinden

Adresse: Karl-Berbuer-Platz 1 , 50678 Köln, Deutschland