Kategorie: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Wasserspender statt Plastikflaschen

Pro Stunde werden in Deutschland  1,9 Millionen Einwegplastikflaschen verbraucht, pro Tag rund 45 Millionen Flaschen. Wir am Heinrich-Mann-Gymnasium wünschen uns, dass auch die Nutzung von Plastikflaschen möglichst schnell der Vergangenheit angehört. Mit der Nutzung von leitungsgebundenen Wasserspendern an unserer Schule möchten wir Vorbild für selbstverständliches nachhaltiges Handeln im Alltag sein. Dieses Vorhaben hat die geschlossene Unterstützung von Schülern, Eltern und Lehrern, die gemeinsam seit vielen Jahren das Ziel verfolgen, sich als Schule der Zukunft stetig weiterzuentwickeln. Mit dem bereitgestellten Geld sollen Wasserspender, die Zuleitungen sowie die Installation mitfinanziert werden.  

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Adresse: Fühlinger Weg 4 , 50765 Köln, Deutschland