Kategorie: Nachhaltige Städte und Gemeinden

„Grüner Daumen“ - Gärten mit Herz für Tier und Pflanze

Nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen können Gärten gerade in Großstädten zu einem Rückzugsort für viele Tier- und Pflanzenarten werden. Mit nur wenigen einfachen Maßnahmen kann jeder in seinem Garten die Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen erheblich erhöhen. Das reicht vom Anlegen von Totholzhaufen, dem Aussähen von Wildblumenwiesen bis zum Anbringen von Nisthilfen. 
Das Projekt des Umweltbildungszentrums Heideportal Gut Leidenhausen e. V. und des Kreisverband Kölner Gartenfreunde e. V. setzt hier durch gezielte Informationen in den 118 Kleingartenvereinen in Köln an. In Vor-Ort-Workshops sollen interessierte Kleingärtner, aber auch andere Gartenbesitzer, die Möglichkeit bekommen, sich über die Gestaltung eines strukturreichen Gartens mit hoher Artenvielfalt zu informieren. Das Angebot erfolgt niederschwellig in den einzelnen Kleingartenanlagen und schafft dadurch die Gelegenheit zur Teilnahme für jedermann in allen Kölner Stadtteilen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Nachhaltige Städte und Gemeinden

Adresse: Gut Leidenhausen 1 , 51147 Köln, Deutschland